slider-00 slider-01 slider-03 slider-04 slider-05

Die Stiftung Zollverein präsentiert am Samstag 26. März um 20 Uhr in Halle 12 die Leinwandversion von ROTER MÄRZ.

Zuschauer, die unsere Theaterpremiere mit Dieter Landuris („Alles außer Mord“) und Anis Jusovic in den Hauptrollen im Oktober vergangenen Jahres verpasst haben, können dies nun nachholen. Das mitreißende Hybridschauspiel (Theatre meets Cinema) von Heimat- und Drehbuchpreisträger NRW Adnan G. Köse („Lauf um dein Leben - Vom Junkie zum Ironman“), erzählt die dramatische Geschichte der Märzunruhen 1920 im Wechsel von emotionalen, spannenden Film- und Theaterszenen.


Datum:
26.03.2022 um 20.00 Uhr
Dauer 135 Minuten

Ort:
UNESCO Welterbe Zollverein, Halle 12
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen

Link zum Ticketshop:
https://stiftung-zollverein.reservix.de/p/reservix/event/1837186

Tickets ab 9,00 €

Kontakt

Produktionsleitung:
Jürgen Wippich
E-Mail

Intendanz / Künstlerische Leitung:
Adnan G. Köse
+49 (0)176 53227708 / E-Mail

logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.