slider-01 slider-03 slider-04 slider-05

anis jusovic

Anis Jusovic ist eine der großen Schauspielentdeckungen, die das Dakota International Theatre im Ensemble hat, wenn sich am 26. Februar der Vorhang für die Weltpremiere von „Roter März“ hebt. Der in München aufgewachsene, serbischstämmige Nachwuchsschauspieler hat an der Schauspielschule Zerboni in München studiert und dort 2018 seinen Abschluss gemacht. Beim Casting für den Spielfilm „Wie der Soldat das Grammophon repariert“ nach dem Roman des deutschen Buchpreisträgers Sasa Stanisic, überzeugte er mit einer kraftvollen und glaubwürdigen Interpretation und erspielte sich damit eine der Hauptrollen im neuen geplanten Kinofilm von Adnan G. Köse, der über ihn sagt: „Starkes Talent, der das Zeug hat zu einem großen Schauspieler. Das Fördern von Talenten ist mir genauso wichtig wie die Zusammenarbeit mit etablierten Schauspielern.“

images/homepage/buttons/das-theaterstueck.jpg

Roter März - Das Theaterstück

images/homepage/buttons/karten-und-tickets.jpg

Termine / Karten

Kontakt

Produktionsleitung:
Jürgen Wippich
E-Mail

Intendanz / Künstlerische Leitung:
Adnan G. Köse
0281 47360581 / E-Mail

logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.